Risi-Bisi

Zutaten:

  • eine Zwiebel
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 250g Rundkornreis
  • 0,5l Hühner- oder Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 300g tiefgefrorene Erbsen
  • ein Esslöffel Butter
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 200g gekochter Schinken
  • drei Esslöffel geriebenen Käse

 

Zubereitung:

  • Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten.
  • Den Reis einrühren und 3 Minuten mitbraten.
  • Die heiße Hühnerbrühe zugießen und den Reis bei milder Hitze 18 Minuten garen lassen.
  • Die Erbsen nach Anleitung auf der Verpackung zubereiten. Die Butter zugeben, die Erbsen mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schinken in Würfel schneiden und zu den Erbsen geben.
  • Den gegarten Reis mit der Erbsen-Schinken-Mischung und dem geriebenen Käse locker vermengen.