Kirschmarmelade

Ab Mitte / Ende Juni ist es meist so weit. Die Kirschernte steht vor der Tür. Die fällte jedes Jahr etwas anders aus und wenn es besonders viele von diesen Früchten gibt, dann bietet es sich an daraus eine Marmelade zu machen.

Zutaten:

  • 1,7kg Kirschen
  • 500g Gelierzucker 3:1
  • zwei Teelöffel Zimt
  • den Saft einer halben Zitrone
  • 200ml Rotwein

Zubereitung

Die Kirschen waschen und abtropfen lassen. Dann entstielen, wenn nicht schon bei Pflücken geschehen. Das Wichtigste ist nun das Entsteinen. Dabei verwende ich bevorzugt einen Handentsteiner. Danach die Kirschen mit dem Zauberstab pürieren. Diese Masse dann in einen großen Topf geben, den Gelierzucker dazu und die zwei Teelöffel Zimt. Das Ganze unter Rühren aufkochen lassen. Wenn es dann kocht, den Wein und den Zitronensaft dazugeben.

Ungefähr 4 Minuten kochen.

Heiß in Twist-Off-Gläser geben, fest verschließen und 10 Minuten auf den Kopf stellen.